Caramoanam

FC Basel verliert gegen Sofia

Der FCB hat am Wochenende in der letzten Qualifikationsrunde gegen den ZSKA Sofia mit 1:3 und das obwohl der FCB in der 54. Minute durch einen Elfmeter von Cabral noch in Führung gegangen ist. Mit dieser Niederlage verpasst der FC Basel zum zweiten Mal die europäische Gruppenphase. Das Verhältnis zwischen den Spielern, dem Trainer und den Fans ist aktuell sowieso nicht das beste ist.

Hätte Basel gewonnen, dann hätte der Verein knapp sechs Millionen Euro verdient. Das ist das Geld, welches die Mannschaften in der Gruppenphase erhalten.

Der Saisonstart für den FC Basel war auch schon schlecht. Jetzt International nicht mehr dabei zu sein tut dem Verein nicht gut.

Quelle: Schweizer Fussball