Starten Sie mit der richtigen Bremsenfalle gut in den Sommer 2017

Starten Sie mit der richtigen Bremsenfalle gut in den Sommer 2017

 

Bremsen (Pferdefliegen) sorgen in Gärten, bei Pferdepensionen und Freizeiteinrichtungen für großen Ärger

Bremsen sind fliegende Insekten, dessen Weibchen sich von Blut ernähren. Das Bremsenweibchen benötigt das Blut für die Eiablage. Deswegen verursachen Bremsen im Frühjahr und Sommer meistens viel Ärger in Reitställen, Schwimmbädern, auf Campingplätzen und im Garten. Vor allem Menschen, Pferde und Kühe sind vor diesem Blutsauger nicht sicher. Das kommt daher, weil Bremsen mit ihren Infrarotaugen jagen, was bedeutet, das sie von Wärme und Bewegung angezogen werden. Ein Pferd oder eine Kuh, die in der Weide steht, strahlt Wärme aus und bewegt sich, was für die Bremse also die perfekte Beute ist.Bei der Bremse befinden sich an der Schnute kleine Messer, womit sie die Haut durchbeißt um an das Blut zu gelangen. Neben dem schneiden kommt noch hinzu, das ein spezieller Speichel dafür sorgt, das das Blut nicht so schnell gerinnt. Beides kombiniert, sorgt für einen echt schmerzhaften Biß, meist gefolgt von einer Schwellung oder Infektion. In den meisten Fällen ist die Schwellung eine leichte allergische Reaktion. Bei starken Schwellungen empfehlen wir Ihnen aber doch einen Arzt aufsuchen. Um die Pferdefliegen zu fangen, so das Sie wieder ungestört Zeit  in Ihrem Garten verbringen können, empfehlen wir Ihnen, sich eine Bremsenfalle anschaffen

Die Bekämpfung von Bremsen ohne Gift = verantwortungsvoller Genuß für Sie und Ihre Tiere

Zum Glück sind Bremsen gut zu bekämpfen. Um die Anzahl der Bremsen so gut wie möglich zu begrenzen, ist es sehr wichtig, um frühzeitig mit der Bekämpfung der Bremsen zu beginnen. Hierdurch können sie sich nicht, oder zumindest weniger während der Saison fortpflanzen. Es wird auch empfohlen, minimal  3 Bremsenfallen pro Hektar aufzustellen, oder eine pro Platz bzw. Garten. So bekommen Sie das beste Ergebnis. Es sind verschiedene Bremsenfallen-Marken im Handel, wobei die Entscheidung oft auf eine H-trap oder einen schwarzen Eimer mit einem spezialem Sticky-Trap Kleber fällt.

Verschiedene Marken Bremsenfallen & Bremsenfänger:

 

Eine Bremsenfalle besteht meistens aus folgenden Teilen:

            Ständer

           Großem schwarzen Ball

  • Mantel, oder auch Abdeckhaube genannt –
  • Auffangbehälter

Bei einer Klebefalle aus:

Einem schwarzen Eimer

  • Schwarzem Gummiball
  • Kordel oder  Seil zum aufhängen.
  • Rahmen oder Latte
  • Bremsenfallen-Kleber (Bremsenkleber) Sticky-Trap Bremsenkleber

 

Die Funktion der verschiedenen Bremsenfallen- Marken

H-trap Bremsenfalle

Es ist sehr wichtig, das Sie die Bremsenfalle an einem sonnigen Ort aufstellen, so das sich der schwarze Ball gut aufheizen kann. Die Bremse wird den Ball als Beute ansehen, weil er die Wärme abstrahlt. Wenn sie erstmal darauf gelandet ist, wird sie schnell merken, das dieser kein Blut enthält und fliegt daraufhin nach oben weg. Die Bremse sitzt in dem Mantel, der sich über dem Ball befindet fest und fliegt dann direkt in den Auffangbehälter. Der einzige Nachteil dieser Fallen ist, das sie meistens recht teuer sind und Sie gleich mehrere Fallen pro Hektar benötigen, um ein gutes Resultat zu bekommen.

Die günstige Bremsenfalle mit einem schwarzen Eimer und speziellen Kleber

An dieser Stellegibt es eine preiswertere Alternative. Nämlich die günstige Bremsenfalle. Bei der günstigen Bremsenfalle verwendet man Bremsenkleber und einen schwarzen Eimer. Auch in diesem Fall wird die Bremse durch die Wärme, die der Eimer abstrahlt angelockt. Ist sie dort angekommen klebt sie an den Bremsenkleber, der über den gesamten Eimer verbreitet ist fest.

Video von der günstigen Bremsenfalle

Es ist sehr wichtig, das Sie einen Bremsenkleber kaufen, der speziell dafür entwickelt wurde (Sticky-Trap), um Bremsen zu fangen. Er ist ungiftig, sicher und der Gebrauch lässt sich verantworten. In der Vergangenheit  gab es Menschen, die Mäusekleber verwendet haben. Dieser ist sehr giftig und Sie laufen Gefahr, das Ihr Pferd sehr krank davon wird oder das jemand an dem Eimer kleben bleibt. Außerdem ist dieser Kleber teurer und verboten, also können Sie sich besser direkt für den richtigen entscheiden.

Wir hoffen, das dieser Artikel Ihnen weiterhelfen konnte. Unter diesem Link finden Sie die verschiedenen Bremsenfallen-Marken (die es zu kaufen gibt), mit ausführlichen Informationen und zusätzlichem Video

 

https://123bremsenfalle.de/